Chiffon

Filtern
Filtern
Farbe
  1. bunt 1 Artikel
  2. weiß 1 Artikel
Weniger anzeigen
Besonderheiten
Filter
  1. Besonderheiten
    Bestickt
Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden

Chiffonstoff

Wir bieten Chiffonstoff in sehr vielen Farben an, so dass du bestimmt eine passende Farbe findest! Chiffonstoff ist hauchzart und leicht durchscheinend. Der Griff ist sehr weich und kann je nach Qualität etwas körnig oder sehr glatt sein. Chiffonstoff hat einen weichen Fall und kann sehr gut drapiert werden. Daher wird Chiffonstoff immer häufiger für leichte Sommerschals und auch Oberteile verwendet. Chiffonstoff wird in lockerer Leinwandbindung gewebt.

Chiffonstoff in der Bekleidung

Durch seinen weichen Fall ist Chiffonstoff eher für lockere Passformen geeignet. Enganliegende Kleidung ist durch die lockere Bindung nicht empfehlenswert, da sich an den Nähten die Fäden des Chiffonstoff schnell verschieben können. Es ist daher ratsam, Chiffonstoff zur Verstärkung mit einem festen Stoff zu unterfüttern.

Chiffonstoff wird für Blusen und Abendkleider immer beliebter. Es sollte als großflächige Silhouette verarbeitet werden. Für Dessous und Nachtwäsche kann Chiffonstoff ebenso verwendet werden. Als Unterkleid eignet sich Chiffonstoff, wenn man einfache Kleider mit schrägem Fadenlauf zuschneidet.

Verwendungszwecke von Chiffonstoff

Chiffonstoff kann als halbtransparenter, leichter Druckstoff einen schönen Kleiderstoff abgeben. Eine besondere Aufmachung sind sicherlich die Ausbrenner-Chiffonstoff-Stoffe. Hier wird ein Mischgewebe mit Grundlage Chiffonstoff und Satin-Oberfläche produziert. Anschließend werden Motive mit einer Ätzpaste „herausgebrannt“, so dass man an den Stellen den transparenten Chiffonstoff sieht. Dieses Spiel auf blickdicht und transparent kann spannende Effekte haben. Chiffonstoff kann daher auf verschiedene Arten bearbeitet werden und ganz unterschiedliche Stile und Effekte zeigen.

Verarbeitung von Chiffonstoff

Chiffonstoff eignet sich leider nicht für figurbetonte Schnitte, sondern sollte mit einem festeren Stoff unterfüttert werden. Sehr feine Nadeln und Garn sind zum Nähen von Chiffonstoff erforderlich. Der sehr feine und rutschige Stoff ist daher nicht für Nähanfänger zu empfehlen.