Harris Tweed

Harris Tweed

Filtern
Filtern
Kategorie
  • Stoffe 8 Artikel
    • Wollstoff 8 Artikel
Farbe
  1. blau 5 Artikel
  2. braun 2 Artikel
  3. grau 2 Artikel
  4. schwarz 1 Artikel
Weniger anzeigen

8 Artikel

In absteigender Reihenfolge
  1. Made in Scotland
    Original Harris Tweed - kariert - grau
    Original Harris Tweed - kariert - grau
    79,99 € /m
  2. Made in Scotland
    Original Harris Tweed - Herringbone - kariert - blau- braun
    Original Harris Tweed - Herringbone - kariert - blau- braun
    79,99 € /m
  3. Made in Scotland
    Original Harris Tweed - Herringbone - blau
    Original Harris Tweed - Herringbone - blau
    79,99 € /m
  4. Made in Scotland
    Original Harris Tweed - Herringbone - schwarz
    Original Harris Tweed - Herringbone - schwarz
    79,99 € /m
  5. Made in Scotland
    Original Harris Tweed - Herringbone - kariert - blau - rot
    Original Harris Tweed - Herringbone - kariert - blau - rot
    79,99 € /m
  6. Made in Scotland
    Original Harris Tweed - Herringbone - kariert - grün - blau - rot
    Original Harris Tweed - Herringbone - kariert - grün - blau - rot
    79,99 € /m
  7. Made in Scotland
    Original Harris Tweed - Herringbone - kariert - blau - schwarz - ocker
    Original Harris Tweed - Herringbone - kariert - blau - schwarz - ocker
    79,99 € /m
  8. Made in Scotland
    Original Harris Tweed - Herringbone - uni - blau
    Original Harris Tweed - Herringbone - uni - blau
    79,99 € /m
pro Seite

Harris Tweed

Harris Tweed ist „very british“ – und ein Stoff, der jedem Wetter trotzt. Während der eine bereits zur Jacke oder zum Mantel greift, legt sich der Harris Tweed Sakko Träger nur einen Schal über die Schultern. Es heißt, Tweed hält ungefähr drei Menschenleben lang. Das macht den Wollstoff zu einem nachhaltigen Produkt.

Was ist Harris Tweed?

Bei Harris Tweed handelt es sich um handgewebten Tweed. Wie Baumwolle ist auch der Original Harris Tweed ein natürlicher Stoff. Dieser ist per Gesetz (als einziger weltweit) geschützt. Laut Gesetz muss der Stoff zu 100 Prozent aus Schurwolle bestehen. Ein besonderes Merkmal des Stoffes ist die Färbung der Wolle. Dadurch entstehen komplexe Farben, die anschließend durch dezente Muster veredelt werden. Neben der außergewöhnlichen Optik legt man bei Harris Tweed großen Wert auf Atmungsaktivität und Wärme.

Harris Tweed: Wie alles begann

Harris Tweed stammt von den Inseln der Äußeren Hebriden, Barra, Uist, Lewis und Harris. Im Jahr 1909 wurde die Harris Tweed Authority ins Leben gerufen. Diese hat den bekannten Reichsapfel mit Malteserkreuz als Markenzeichen. Um das Siegel der Harris Tweed Authority zu erhalten, muss das Material auf den Inseln gesponnen, gefärbt und gewebt worden sein. Erst dann darf der Stoff die Inseln verlassen und zu einer Tweed Weste, einem Tweed Jacket und einem Tweed Blazer verarbeitet werden.

Vom Schaf in die Kleiderschränke der Welt

Die Wolle für das Harris Tweed liefern Schafe, insbesondere die beiden Rassen Cheviot und Blackface. Die Schurwolle stammt größtenteils vom Festland. Um die hohe Qualität des Rohstoffes zu gewährleisten, wird die Wolle gemischt. Danach erfolgt der Weitertransport zu den Fabriken der Tweed-Hersteller. Diese waschen und färben die Wolle.

Bei genauerem Hinsehen ist zu erkennen, dass sich einige Farbtöne aus mehreren Einzelfarben zusammensetzen. Nach dem Wasch- und Färbeprozess wird die Wolle zwischen mechanischen Zahnrollen gekrempelt. Dadurch entsteht ein dünnes Vlies. Die Arbeiterinnen und Arbeiter drehen das Garn so lange, bis es die richtige Stärke für das Weben erreicht hat. Schließlich wird das Material auf Pedalwebstühlen von Hand gewebt.

Insgesamt gibt es über 4.000 Farb- und Musterkombinationen. Diese lassen sich grob in diese Bereiche unterteilen

  • Kaona und Barleycorn (Streifenmuster)
  • Herringbone (Fischgräten)
  • Houndstooth (Hahnentritt)
  • Plain
  • Checks & Tartans

Die Muster sollen von der Landschaft in Schottland und der Natur des Landes inspiriert sein. Schottland liegt mit England und Wales auf der Insel Großbritannien. Die meisten Kleidungsstücke aus Harris Tweed sind unauffällig in gedeckten Farben gehalten.

Der fertige Stoff wird anschließend erneut in die Wollfabriken gebracht. Die Arbeiterinnen und Arbeiter waschen, dämpfen und mangeln die Wolle. Anschließend überprüft die Harris Tweed Authority den Wollstoff und verleiht ihm das Qualitäts-Gütesiegel. Das Siegel mit dem typischen Reichsapfel wird sodann auf den Wollstoff aufgebügelt.

Tweed: Ein neuer Stern am Modehimmel

Die Modebranche hat Tweed neben anderen Stoffen wie Chiffon oder Fleece jüngst für sich wiederentdeckt. Der Stoff ist robust, wind- und wasserabweisend und hat sich im Kampf gegen windiges, nasskaltes Wetter in Schottland längst bewährt. Tatsächlich gewinnt der Tweed-Stoff erst durch regelmäßigen Gebrauch seine komfortable und weiche Beschaffenheit. Während des Herstellungsprozesses fühlt sich das Material oft noch grob an.

Harris Tweed ist genau der richtige Stoff für dich? Bei stoffolino findest du den Original Harris Tweed Stoff „Made in Scotland“ in verschiedenen Ausführungen, zum Beispiel in der Farbe Blau oder Grün. Nutze den Stoff, um dir zum Beispiel eine kuschelige Decke oder ein Cape anzufertigen. Du wirst viele Jahre deine Freude daran haben.