Viskose Stoffe

Filtern
Filtern
Marke
  1. be trendy 1 Artikel
  2. burda style 1 Artikel
  3. My Image 1 Artikel
  4. Poppy 1 Artikel
  5. stitched 1 Artikel
Farbe
  1. beige 13 Artikel
  2. blau 24 Artikel
  3. braun 7 Artikel
  4. bunt 21 Artikel
  5. creme 5 Artikel
  6. gelb 13 Artikel
  7. grau 7 Artikel
  8. grün 31 Artikel
  9. lila 12 Artikel
  10. orange 11 Artikel
  11. pink 2 Artikel
  12. rosa 14 Artikel
  13. rot 20 Artikel
  14. schwarz 33 Artikel
  15. weiß 7 Artikel
Preis
  1. 0,00 € - 10,00 € 56 Artikel
  2. 10,00 € - 20,00 € 137 Artikel
  3. 20,00 € - 30,00 € 3 Artikel
  4. 30,00 € - 40,00 € 4 Artikel

Artikel 1-20 von 200

In aufsteigender Reihenfolge
  1. Viskose Stretch - Jacquard - Rosen - uni - schwarz
    Viskose Stretch - Jacquard - Rosen - uni - schwarz
    14,99 € /m
  2. Ökotex-100
    Tencel™ - Modaljersey - Safari - schwarz
    Tencel™ - Modaljersey - Safari - schwarz
    11,99 € /m
  3. Ökotex-100
    Tencel™ - Modaljersey - Safari - türkis
    Tencel™ - Modaljersey - Safari - türkis
    11,99 € /m
  4. Ökotex-100
    Tencel™ - Modaljersey - Blumenwiese - grün
    Tencel™ - Modaljersey - Blumenwiese - grün
    11,99 € /m
  5. Made in Italy
    Karo - Stretch - orange-grün
    Karo - Stretch - orange-grün
    16,99 € /m
  6. Made in Italy
    Karo - Stretch - gelb-lila
    Karo - Stretch - gelb-lila
    16,99 € /m
  7. Made in Italy
    Karo - Stretch - grün-beige
    Karo - Stretch - grün-beige
    16,99 € /m
  8. Made in Italy
    Viskose - Ranken - schwarz
    Viskose - Ranken - schwarz
    19,99 € /m
  9. Made in Italy
    Viskose - Geometrik - schwarz
    Viskose - Geometrik - schwarz
    19,99 € /m
  10. Made in Italy
    Viskose - Herzen und Punkte - blau
    Viskose - Herzen und Punkte - blau
    19,99 € /m
  11. Made in Italy
    Viskose - Zebra - natur
    Viskose - Zebra - natur
    19,99 € /m
  12. Made in Italy
    Viskose - Karo - grün
    Viskose - Karo - grün
    19,99 € /m
  13. Made in Italy
    Viskose - Blumenranken - blau
    Viskose - Blumenranken - blau
    19,99 € /m
  14. Made in Italy
    Viskose - Wild Flowers - grün
    Viskose - Wild Flowers - grün
    19,99 € /m
  15. Made in Italy
    Viskose - Grafische Elemente - rot
    Viskose - Grafische Elemente - rot
    19,99 € /m
  16. Made in Italy
    Viskose - Blumenwiese - schwarz
    Viskose - Blumenwiese - schwarz
    19,99 € /m
  17. Made in Italy
    Viskose - Mohn Silhouetten  - grün
    Viskose - Mohn Silhouetten - grün
    19,99 € /m
  18. Made in Italy
    Viskose - Love - rot
    Viskose - Love - rot
    19,99 € /m
  19. Made in Italy
    Viskose - Giraffe - beige
    Viskose - Giraffe - beige
    19,99 € /m
  20. Made in Italy
    Viskose - Paisley - blau-schwarz
    Viskose - Paisley - blau-schwarz
    19,99 € /m
pro Seite

Was ist Viskose und wie wird sie hergestellt?

Viskose ist die älteste Chemiefaser und wurde ursprünglich als günstige Alternative zu Seidenstoffen hergestellt. Die Kunstfasern des Stoffs haben einen natürlichen Ursprung: die Naturfaser Zellulose, die aus verschiedenen Hölzern gewonnen wird. Die Zellulosefasern werden durch Zugabe von Chemikalien zu einer zähen und honigartigen Masse, auch viskos genannt. Diese wird anschließend mit Hilfe eines speziellen Spinnverfahrens durch Düsen gepresst, um die Fäden zu erzeugen, die später den Viskose-Stoff ergeben. Der Durchmesser der Düsen bestimmt dabei die Dicke des Fadens.

Welche Eigenschaften haben Viskose-Stoffe?

Künstlich hergestellte Viskose-Stoffe haben ähnlich Eigenschaften wie natürliche Fasern:

  • Sie sind optisch vergleichbar mit Baumwolle.
  • Sie fühlen sich vom Griff an wie eine edle Seide.
  • Die Stoffe sind farbbeständig.
  • Sie sind atmungsaktiv und sehr saugfähig.
  • Viskose-Stoffe fusseln nicht.
  • Viskose hat eine kühlende Funktion, die durch die seidig glatte Oberfläche des Stoffes entsteht.
  • Die Stoffe trocknen sehr schnell, was sie besonders beliebt für Reisebekleidung macht.

 Hat Viskose auch Nachteile?

  • Viskose-Stoffe haben eine große Knitterneigung
  • Sie laufen beim ersten Waschen gern ein.

Welche Viskose-Arten gibt es und wo liegt Unterschied?

 Wie bei allen anderen Stoffqualitäten gibt es auch bei der Viskose verschiedene Mischgewebe. Je nach Nähprojekt wählst du deine Qualität. Im stoffolino Sortiment findest du Meterware folgender Stoffqualitäten. Sie haben alle einen Viskoseanteil, durch die unterschiedliche Zusammensetzung sind die mal elastisch, matter, fester, rauer oder noch glatter sein können:

  • Viskose Stretch (fester elastischer Stoff, der für auch gerne für Hosen verwendet wird)  Beispielstoff Viskose-Strech_uni
  • Viskosejersey (elastisch und dünner als ein Baumwolljersey) Beispielstoff Viskosejersey
  • Punta di Roma (dichtgewebt, elastisch und Figur formend)
  • Viskose Sweatshirt (leichter, glatter und elastischer Sweat mit glänzender Oberfläche)
  • Strickviskose (elastischer Stoff, mit weicher Oberfläche und eingearbeitetem Zopfmuster)
  • Viskosetwill (matte Oberfläche, nicht elastisch)
  • Viskosecrepe (griffige gecreppte Struktur, ist knitterärmer als klassische Viskose-Stoffe)
  • Tencel™ (umweltbewusste natürliche Herstellung der Stoffe, weich, pflegeleicht, Stoffe können elastisch sein, müssen es aber nicht)
  • Silk Touch Viskose (elastisch, sehr glatte Oberfläche, schnell trocknend, kühlend)
  • Viskose-Leinen

 Wofür eignet sich Viskose besonders gut?

Viskose-Stoffe bieten viele Möglichkeiten: Sie sind für festliche Abendoutfits genauso geeignet wie für einen Alltagslook. Du kannst aus den leichten, weichen Stoffen tolle fließende Blusen oder Tops nähen, aber auch als Kleiderstoffe und Rockstoffe ist Viskose perfekt - im Sommer und im Winter. Deine selbstgenähten Kleidungsstücke aus Viskose bieten einen tollen Tragekomfort. Beliebte Nähprojekte sind deswegen auch Hosen -  zum Beispiel Haremshosen oder Coulotte Hosen. Das schnellste aller Nähprojekte ist ein XXL-Tuch, bzw. Schal. Dafür benötigst du 1,40 Meter von der Meterware und versäuberst die Enden, wie du es magst - ob mit der Overlock umkettelt oder mit der Nähmaschine umgenäht.

Viskose gemustert oder uni?

Viskose-Stoffe mit bunten Mustern sind wunderschön für individuelle Kleidungsstücke “Made by me”. Blumenmuster, geographische Muster, Früchte, Herzen, Punkte, Streifen, Tiere oder Schriftzüge laden dazu ein, neue Lieblingsstücke aus den Stoffen zu nähen. Wenn es einmal schlichter sein darf, dann wählst du die unifarbenen Stoffe, die du natürlich auch zum Kombinieren mit den gemusterten Stoffen nehmen kannst - sei dein eigener Designer und nähe dir Mode, ganz wie sie dir gefällt!

Welche Nadeln eignen sich am besten?

Das Nähen von rutschigen und feinen Viskose-Stoffen ist für manchen Nähanfänger eine echte Herausforderung. Unsere allgemeinen Tipps und Tricks und die richtige Wahl der Nähnadeln lassen dich die Herausforderung Viskose mit Bravour meistern.

Wir empfehlen dir zum Nähen diese Nadeln:

Tipps und Tricks zum Nähen mit Viskose

Wer einige Tipps und Tricks beachtet, der braucht keine Angst vor dem Stoff zu haben. Hier haben wir einige Verarbeitungstipps aufgelistet, die dir das Vernähen von Viskose-Stoffen erleichtern sollen.

  • Wasche die Stoffe immer vor dem Zuschnitt, um nachträgliches Einlaufen zu vermeiden.
  • Wähle für den Zuschnitt eine nicht zu glatte Oberfläche, perfekt ist eine  große Schneidematte 
  • Zum Schneiden kannst du am besten einen Rollschneider verwenden, da du so den Stoff zum Schneiden nicht anheben musst und dir nichts verrutschen kann. Achte aber darauf, dass die Klinge deines Rollschneiders schön scharf ist und dir der Schnitt direkt beim ersten Mal gelingt.
  • Entweder steckst du Viskose Stoffe mit sehr feinen Stecknadeln  oder du verwendest Stoffklammern, die auch Wonder Clips genannt werden.
  • Da Viskose Stoffe so leicht sind, beschwerst du den Stoff beim Zuschnitt an den Ecken mit Nähgewichten. Tipp: Schwere Gegenstände wie Bücher, Gläser oder dein Handy kannst du zweckentfremden, wenn du keine Extra Nähgewichte besitzt.
  • Spezielle Nähnadeln mit feiner Spitze, wie Microtexnadeln oder Stretchnadeln, stechen keine zu großen Löcher in den feinen Stoff und sind perfekt für Viskose Stoffe.
  • Stelle die Oberfadenspannung deiner Nähmaschine ca. auf 3 und nähe mit dem Geradstich deiner Nähmaschine und einer kleinen Stichlänge von 2,5 - 3 auf einem Probestück Stoff. So kannst du die Einstellungen bei Bedarf noch anpassen, falls die Naht dir noch nicht zu 1000% gefällt. Ein Obertransportfuß ist beim Nähen von Viskose Stoffen auch sehr hilfreich, aber nicht zwingend notwendig.                                                                  

Wie wasche und trockne ich Viskose?

Viskose-Stoffe vertragen nur niedrige Temperaturen bis zu 40 Grad Celsius. Auf das Trocknen im Trockner solltest du bei empfindlichen Stoffen lieber verzichten und sie stattdessen an der Luft trocknen. Das Waschen des Stoffes vor dem Zuschnitt ist deshalb so wichtig, weil die Stoffe beim ersten Waschen zum Einlaufen neigen. Nichts ist ärgerlicher als ein selbstgenähtes Kleidungsstück, das nach dem Waschen zu eng ist oder nicht passt. Bedenke auch schon beim Stoffkauf das mögliche Einlaufen der Viskose und plane ein paar Sicherheitszentimeter mehr Stoff mit ein.

Knittern Viskosestoffe sehr?

Viskose-Stoffe neigen leider leicht zum Knittern. Deshalb solltest du die Stoffe direkt nach dem Waschen etwas in Form bringen und glätten. Wenn die Stoffe oder dein fertiges Kleidungsstück noch nebelfeucht sind, ist der perfekte Zeitpunkt, sie von der linken Seite mit niedriger Temperatur zu bügeln.

Ist Viskose ein reiner Sommerstoff?

Viskose-Stoffe sind zwar dünner als Baumwollstoffe oder Jersey-Stoffe, sind aber deshalb nicht nur reine Sommerstoffe. Der weich fließende Fall der Viskose Stoffe macht diese ebenso zum geeigneten Material für winterliche Langarm-Blusen oder Kleider, die dann mit einem Cardigan getragen werden können.