Walkloden

Filtern
Filtern
Farbe
  1. blau 10 Artikel
  2. braun 6 Artikel
  3. bunt 2 Artikel
  4. creme 1 Artikel
  5. gelb 3 Artikel
  6. grau 5 Artikel
  7. grün 5 Artikel
  8. lila 3 Artikel
  9. pink 1 Artikel
  10. rosa 3 Artikel
  11. rot 6 Artikel
  12. schwarz 3 Artikel
  13. weiß 1 Artikel
Preis
  1. 20,00 € - 30,00 € 44 Artikel
  2. 30,00 € - 40,00 € 2 Artikel

Artikel 1-20 von 46

In aufsteigender Reihenfolge
  1. RWS-Wolle
    Walkloden schwer - uni - braun melange
    Walkloden schwer - uni - braun melange
    24,99 € /m
  2. RWS-Wolle
    Walkloden schwer - uni - altrosa
    Walkloden schwer - uni - altrosa
    24,99 € /m
  3. RWS-Wolle
    Walkloden schwer - uni - mint
    Walkloden schwer - uni - mint
    24,99 € /m
  4. RWS-Wolle
    Walkloden schwer - uni - petrol
    Walkloden schwer - uni - petrol
    24,99 € /m
  5. Exklusiv
    Made in Italy
    Walkloden schwer - Punkte - schwarz
    Walkloden schwer - Punkte - schwarz
    29,99 € /m
  6. Exklusiv
    Made in Italy
    Walkloden schwer - Punkte - grau
    Walkloden schwer - Punkte - grau
    29,99 € /m
  7. Exklusiv
    Made in Italy
    Walkloden - Karo - braun - grau
    Walkloden - Karo - braun - grau
    29,99 € /m
  8. Exklusiv
    Made in Italy
    Walkloden schwer - Punkte - petrol
    Walkloden schwer - Punkte - petrol
    29,99 € /m
  9. Exklusiv
    Made in Italy
    Walkloden schwer - Floral - schwarz
    Walkloden schwer - Floral - schwarz
    29,99 € /m
  10. Ökotex-100
    RWS-Wolle
    Bio - Walkloden - naturbelassen - uni - wollweiß
    Bio - Walkloden - naturbelassen - uni - wollweiß
    24,99 € /m
  11. RWS-Wolle
    Walkloden - schwer - uni - beige
    Walkloden - schwer - uni - beige
    24,99 € /m
  12. RWS-Wolle
    Walkloden - schwer - uni - babyblau
    Walkloden - schwer - uni - babyblau
    24,99 € /m
  13. Bin bald wieder da!
    RWS-Wolle
    Walkloden - schwer - uni - marine
    Walkloden - schwer - uni - marine
    24,99 € /m
  14. RWS-Wolle
    Walkloden - schwer - uni - creme
    Walkloden - schwer - uni - creme
    24,99 € /m
  15. Bin bald wieder da!
    RWS-Wolle
    Walkloden - schwer - uni - taupe
    Walkloden - schwer - uni - taupe
    24,99 € /m
  16. RWS-Wolle
    Walkloden - schwer - uni - rostrot
    Walkloden - schwer - uni - rostrot
    24,99 € /m
  17. RWS-Wolle
    Walkloden - schwer - uni - dunkelgrau meliert
    Walkloden - schwer - uni - dunkelgrau meliert
    24,99 € /m
  18. RWS-Wolle
    Walkloden - schwer - uni - indigoblau
    Walkloden - schwer - uni - indigoblau
    24,99 € /m
  19. RWS-Wolle
    Walkloden schwer - uni - hellgrau meliert
    Walkloden schwer - uni - hellgrau meliert
    24,99 € /m
  20. RWS-Wolle
    Walkloden - schwer - uni - dunkelpink
    Walkloden - schwer - uni - dunkelpink
    24,99 € /m
Seite
pro Seite

Was ist Walkloden und wie wird der Stoff hergestellt?

Der Wollstoff, der meistens aus 100% Schurwolle besteht, wird durch das „Walken“ erst zum Walkloden. Das bedeutet: Der Stoff wird bei der Herstellung in warmem, leicht saurem Wasser gedrückt, geknetet und gepresst. Dadurch verfilzt er und wird zu Walkloden.

Durch das Walken erhält der Walkloden eine eher stumpfe, aber sehr dichte Oberfläche. Nach der Verdichtung ist die Webart nur noch selten erkennbar, der Stoff ist jetzt sehr strapazierfähig und dicht.

Früher wurden nur reine Wollstoffe gewalkt, heute verwendet man auch Mischgewebe, um so einen leichteren, dünneren Walkloden zu produzieren, der natürlich nicht so eine hohe Qualität hat, wie der 100% Walkstoff, der allerdings vom Preis dafür günstiger ist.

Gibt es einen Unterschied zwischen Walkloden, Wollwalk und Walkstoffen?

Nein. Wollwalk und Walkstoffe sind Alternativbezeichnungen für Walkloden. Es gibt keinen Unterschied in der Qualität.

Walkloden gemustert oder uni?

Bei uns im Shop findest du hochwertigen Walkloden in einer schönen schweren Qualität. Als Uni Stoff kannst du die Walkstoffe mit einem Gewicht von ca. 416 g/ m² in vielen verschiedenen Farben bei uns im Shop kaufen.

Natürlich findest du bei uns auch gemusterte Walkstoffe mit Karos, Punkte, Blumen oder Paisley Mustern. Die Musterdetails heben sich bei gemustertem Walkloden meist vom Wollgewebe ab und ergeben eine interessante Struktur, die dein selbstgenähtes Kleidungsstück noch individueller machen.

Welche Eigenschaften haben Walkstoffe?

Walkstoffe sind

  • wasserabweisend
  • sehr strapazierfähig
  • feuchtigkeitsausgleichend
  • knitterarm und
  • sehr gut wärmerückhaltend.

Gebräuchlich sind Qualitäten von 200 bis 1000 g/m². Walkloden ist ein unkompliziertes Material für Nähanfänger, da die Schnittkanten nicht ausfransen und die Schnitteile nicht versäubert werden müssen. Außerdem lassen sich Walkloden Stoffe sehr einfach vernähen.

Ist Walkloden winddicht?

Durch das hohe Maschengewebe und die Webbindung bekommen die Lodenstoffe ihre dichte Struktur und sind dadurch auch winddicht.

Ist unser Walk aus RSW-Wolle?

Unsere Standard Uni Walkloden Stoffe sind RWS zertifiziert. RWS ist die Abkürzung für Responsible Wool Standard, welches ein Siegel für eine bessere Schafwolle ist. RSW zertifizierte Wolle wird unter Einhaltung von speziellen Tierschutz-Kriterien produziert. Diese Vorgaben enthalten sowohl Richtlinien, die das Tierwohl schützen sollen (Futter, Hygiene, Sauberkeit, Haltung und das Verbot von Mulesing), aber auch faire Arbeitsbedingungen/Bezahlung und ein Verbot für Ausbeutung und Kinderarbeit sind ein Teil.

Welche Stoffe ähneln Walkloden?

Mantelstoffe oder Mantelfilz ähneln Walkstoffen, da sie ebenso eine stumpfe und dichte Oberfläche haben. Jedoch sind Mantelstoffe etwas dünner und auch leichter als Walkloden und haben auch nicht die natürlichen Eigenschaften.

Wofür ist Wollwalk gut geeignet – was kann man daraus nähen?

Durch das ausgezeichnete Tragegefühl und die Funktionalität von Walkloden lässt sich dieser Stoff nicht nur als Mantelstoff vernähen. Wir haben hier die beliebtesten Nähprojekte zusammengestellt:

  • Trachtenbekleidung
  • Mäntel
  • Jacken
  • Westen
  • Walkanzüge für Kleinkinder
  • Ponchos
  • Hüte
  • Stulpen
  • Taschen
  • Röcke
  • Kissen

 Welche Nadeln verwende am besten?

Zum Nähen von Walkloden benötigst du nicht unbedingt eine sehr spitze Nadel. Walkstoffe lassen die Nadeln schnell stumpf werden und sie nutzen schnell ab. Deshalb empfehlen wir eine mittelstarke Jersey Nadel  zum Vernähen von Walk.

Tipp: Am besten hast du immer ein paar Nähnadeln als Ersatz zu Hause, falls dir die Nadel während des Nähens mal bricht. Das passiert gerade bei dickeren Stoffen gerne mal.

Welchen Stich verwende ich beim Nähen?

Beim Nähen von Walkloden solltest du einen mittleren Geradstich oder einen Zickzackstich verwenden. Bei gröberen und schweren Materialien solltest du darauf achten, die Länge der Stiche nicht zu kurz zu wählen, da die Naht sonst nicht schön aussieht.

Nähen mit Walkloden - was ist zu beachten?

Bevor du mit der Übertragung des Schnittmusters beginnst: Bügle den Stoff.

Das machst du, damit der Walkstoff, falls er gewaschen werden muss, nicht mehr einläuft und dir nach der Wäsche immer noch passt. Zum Abbügeln legst du ein nebelfeuchtes Tuch auf den Stoff, welches du sanft und mit niedriger Temperatur bügelst, bis es trocken ist.

  • Deine Schneiderkreide sollte beim Zeichnen auf Walkloden schön spitz sein, dann halten deine Markierungen besser. Um unschöne Löcher zu vermeiden, solltest du keine Stecknadeln beim Stecken verwenden, sondern die Schnitteile lieber mit Wonderclips klemmen.
  • Den Zuschnitt des Walklodens kannst du mit einer Schneiderschere oder einem Rollschneider mit Schneidematte erledigen. Bitte beachte aber, dass Walkstoffe deine Werkzeuge stumpf werden lassen. Deshalb verwende für den Zuschnitt von gewalkten Stoffen nicht deine beste Schneiderschere.
  • Da Wollwalk ein dicker Stoff ist, empfehlen wir, den Nähfuß deiner Nähmaschine höher einzustellen. Special Tipp: Sollte das Hochstellen des Nähfußes bei deiner Maschine nicht möglich sein, kannst du dir mit einem kleinen Stückchen Walk helfen,das du zum Höhenausgleich hinter das Füßchen legst. Es verhindert, dass dein Nähfuß nach hinten wegkippt, wenn du die Naht beginnst.
  • Bevor du startest, solltest du auf jeden Fall eine Nähprobe machen, um die Einstellungen der Nähmaschine zu überprüfen und gegeben falls zu optimieren, falls dir das Nähergebnis noch nicht gefällt.
  • Vermeide es, beim Nähen am Stoff zu ziehen, da sonst Wellen innerhalb der Naht entstehen können und diese dann unschön und ungleichmäßig aussehen.
  • Deine fertigen Nähte bekommst du flacher, indem du mit einer Zickzack-Naht beide Lagen Stoff zusammennähst oder die Nähte von der rechten Seite mit einer Steppnaht versiehst.
  • Es ist ratsam – gerade bei Details wie Kragen oder Knopflochleiste - ein Kantenband  zwischen die Naht einzunähen. So behalten die Details des Schnittmusters ihre Form.

Tipp: Solltest du die Walkstoff Meterware als Material zu rau oder kratzig empfinden, empfehlen wir dir die Innenseite deines Kleidungsstücks mit einem weichen Stoff, wie zum Beispiel einem Jersey-Stoff  zu füttern. So steigerst du das Tragegefühl deines neuen Kleidungsstückes und machst es zu deinem persönlichen Lieblingsstück der kühlen Saison.

Wie wasche und trockne ich Walkloden?

Walkloden sollte möglichst nicht gewaschen werden. Oft reicht es, die Jacken, Mäntel oder Kinderanzüge immer gut zu lüften. Sie können auch ausgeklopft oder gebürstet werden. Sollte der Stoff doch einmal Flecken haben, können diese mit einem weichen Tuch und wenig Druck ausgerieben werden. Muss das Kleidungsstück komplett gewaschen werden, empfehlen wir eine Handwäsche oder eine sanfte Runde im Handwaschgang in der Waschmaschine mit Wollwaschmittel. Zum Trocknen breitet man ein Frotteehandtuch auf dem Boden aus und lässt das gewaschene Teil dort trocknen.

Kann ich Walkloden bügeln?

Eine der vielen positiven Eigenschaften von Walkloden ist, dass der Stoff knitterfrei ist und somit eigentlich nicht gebügelt werden muss. Am besten wird das Kleidungsstück, falls es doch einmal gebügelt werden muss, auf Links gedreht und bei geringer Hitze, ohne den Einsatz von Wasserdampf, gebügelt.

Halten Walkloden Stoffe auch Babys und Kleinkinder warm?

Gerade für Babys und Kleinkinder ist Walkloden ein beliebtes Material. Aus dem Stoff werden die beliebten Wollwalk-Anzüge genäht, in denen die Kleinen nicht nur zuckersüß aussehen, sondern auch warmgehalten werden. Unter den Anzügen zieht man den Kleinen eine Strumpfhose und ein Langarmshirt, bzw. Pullover an. Durch die Wollfette (Lanolin), die natürlich im Stoff enthalten sind und der gewalkten Oberfläche bietet der Stoff noch den Zusatznutzen, dass er fleckenabweisend ist, was bei Kleinkindern, die gerne mal kleckern oder auf den Knien krabbeln ein echter Vorteil ist.

Ist Walkloden ein reiner Winterstoff?

Wollstoffe sind durch ihre wärmende Funktion eher für die kühleren Jahreszeiten geeignet, auch in der Übergangszeit bieten Kleidungsstücke aus den Lodenstoffen einen guten Tragekomfort und sehen edel aus.

 

Du bist dir unsicher, ob Farbe und Material dein Ding sind?

Über stoffolino kannst du bis zu 10 Muster kostenlos anfordern