SnapPap

Filtern
Filtern
Farbe
  1. blau 1 Artikel
  2. braun 5 Artikel
  3. bunt 1 Artikel
  4. grau 2 Artikel
  5. schwarz 3 Artikel
  6. weiß 2 Artikel
Weniger anzeigen
Preis
  1. 0,00 € - 10,00 € 1 Artikel
  2. 10,00 € - 20,00 € 13 Artikel
Weniger anzeigen

14 Artikel

In absteigender Reihenfolge
  1. SnapPap - stone - 150x50 cm
    SnapPap - stone - 150x50 cm
    12,90 €
  2. SnapPap Plus - 150x50 cm - schwarz
    SnapPap Plus - 150x50 cm - schwarz
    19,99 €
  3. SnapPap Plus - 150x50 cm - stone
    SnapPap Plus - 150x50 cm - stone
    19,99 €
  4. SnapPap - weiß - 150x50 cm
    SnapPap - weiß - 150x50 cm
    12,90 €
  5. SnapPap - hellbraun - 150x50 cm
    SnapPap - hellbraun - 150x50 cm
    12,90 €
  6. SnapPap - chocolate - 150x50 cm
    SnapPap - chocolate - 150x50 cm
    12,90 €
  7. SnapPap - schwarz - 150x50 cm
    SnapPap - schwarz - 150x50 cm
    12,90 €
  8. SnapPap Plus - 150x50 cm - weiss
    SnapPap Plus - 150x50 cm - weiss
    19,99 €
  9. SnapPap Plus - 150x50 cm - hellbraun
    SnapPap Plus - 150x50 cm - hellbraun
    19,99 €
  10. SnapPap Plus - 150x50 cm - chocolate
    SnapPap Plus - 150x50 cm - chocolate
    19,99 €
  11. Releda - Recyceltes Leder - schwarz
    Releda - Recyceltes Leder - schwarz
    14,99 €
  12. Releda - Recyceltes Leder - hellbraun
    Releda - Recyceltes Leder - hellbraun
    14,99 €
  13. SnapPap - Effect - 75x50 cm - blau
    SnapPap - Effect - 75x50 cm - blau
    9,99 €
  14. SnapPap - DIN A3 - 5 Bögen
    SnapPap - DIN A3 - 5 Bögen
    14,99 €
pro Seite

SnapPap

SnapPap ist ein reißfestes Papier in Lederoptik, das sich bestens zum Basteln und Nähen eignet. Es ist zu 100 Prozent vegan, waschbar und lässt sich auf verschiedene Arten gestalten und individualisieren. In der DIY-Szene hat sich das neuartige Material bereits einen festen Platz gesichert.

Woraus besteht SnapPap?

SnapPap wird auch als veganes Leder bezeichnet. Tatsächlich erinnert die Oberfläche des Papiers auf den ersten Blick an Leder. SnapPap ist jedoch nicht aus Leder gefertigt, sondern besteht aus einer Papier-Kunststoff-Mischung (Latex, Zellulose und Farbpigmente). Der Zellulose-Anteil liegt bei über 60 Prozent. Die Zellulose stammt überwiegend von Fichten aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern in Nordeuropa. SnapPap wird in Deutschland produziert. Das Material ist weder gesundheits- noch umweltschädlich, es enthält kein BPA, PVC oder Pentachlorphenol.

Welche besonderen Eigenschaften hat SnapPap?

SnapPap hat das Herz vieler DIY- und Näh-Fans längst erobert. Das praktische Bastel- und Nähpapier kannst du vielseitig behandeln und einsetzen

  • in der Maschine waschen
  • im Wäschetrockner trocknen
  • auf hoher Temperatur bügeln
  • bemalen, bedrucken oder beplotten
  • kleben und zuschneiden
  • besticken und vernähen

Wenn du SnapPap kaufst, fühlt es sich zunächst wie dicker Fotokarton an. Erst nach dem Waschen erhält es die lederartige, weiche, knittrige Oberfläche. Ja, du hast richtig gelesen: SnapPap kannst du wie Stoff in der Waschmaschine (bis 60 Grad Celsius) waschen und anschließend bedenkenlos im Wäschetrockner trocknen. Damit hat es sogar gegenüber dem vielseitig einsetzbaren Filz einen Vorteil. Acryl- oder Bastelfilz lässt sich allenfalls mit der Hand waschen. Durch leichtes Zerknautschen kannst du die Lederoptik des Waschpapiers anschließend verstärken. Ist es zu stark zerknittert, bügelst du das Papier einfach mit Dampf und auf hoher Stufe, um es wieder zu glätten. Das gilt für gewaschenes und ungewaschenes SnapPap.

Was kann man aus SnapPap herstellen?

Wenn du das Papier weiterverarbeiten möchtest, hast du zunächst die Möglichkeit, es mit Textilfarbe oder Stoffmalfarbe nach Lust und Laune zu bemalen, zu bedrucken oder zu bestempeln. Daneben kannst du SnapPap mit gewöhnlichen Handstanzen stanzen und prägen. Das Bastelpapier lässt sich mit einer handelsüblichen Haushaltsschere problemlos schneiden und mit Kraftkleber oder Holzleim verkleben. Doch damit nicht genug. Das robuste Papier kann man sogar besticken oder vernähen, beispielsweise, um eine schöne Tasche verziert mit hübscher Spitze daraus zu fertigen.

Basteltipp: So gestaltest du ein SnapPap Label

Aus SnapPap kannst du dir auch eigene Label herstellen. Dafür benötigst du ein großes Stück SnapPap in einer Farbe deiner Wahl. Unsere SnapPap Bögen in der Größe DIN A4 sind dafür ideal geeignet. Außerdem benötigst du fürs Plotten einen Plotter sowie weiteres Zubehör (Vinyl- oder Flexfolie, Schnittmuster, Rollmesser usw.), das du ebenfalls bei stoffolino online kaufen kannst.

SnapPap Plus – ideal für Näharbeiten

Neben klassischem SnapPap findest du bei stoffolino auch SnapPap Plus. Dieses weist im Vergleich zu SnapPap eine andere Haptik auf. In einem maschinellen Vorgang wird das Papier so nachbearbeitet, dass es eine feinere Struktur erhält und weicher wird. Damit ist SnapPap Plus zum Bedrucken oder Bemalen weniger gut geeignet. Besser eignet es sich für Arbeiten, für die ein weiches und flexibles Material notwendig ist. SnapPap und SnapPap Plus kannst du übrigens mit gängigen Universal-Maschinennadeln und einem üblichen Nähgarn nähen.

Kaufe jetzt SnapPap für deine Bastel- und Näharbeiten online bei stoffolino!

SnapPap vereint alle Eigenschaften, die du dir als Näh- und Bastelfreund wünschst: Das Bastel- und Nähpapier ist abrieb- und reißfest, bildet keine Knötchen oder Fusseln. Es lässt sich leicht verarbeiten und vernähen. Optisch erinnert das Papier an echtes Leder oder Kunstleder, es setzt sich jedoch aus Zellulose und Latex zusammen. Bei stoffolino erhältst du SnapPap in unterschiedlichen Farben und Stärken. Bestelle je nach Bedarf SnapPap Bögen in den Größen DIN A4 oder DIN A3 oder den großen Bogen von 50x150cm.